17.12.04

Erkenntnisgewinn unter der Bettdecke

Meine rechte Hand ist lesbisch.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Frei assoziiert
1500: abhacken!
1750: aufklären...
1920: ablecken
1968: breitdrucken
2004: anmerken

(So gesehen waren es wirklich die Goldenen Zwanziger...)

Pe hat gesagt…

Herrje. Wie bring ich das nur meinen Eltern bei.

Anonym hat gesagt…

Was genau?

Pe hat gesagt…

Na, das mit der Hand. Das liegt doch. Tshihi.

Anonym hat gesagt…

Vorschlag zur Güte: Mach einen Test beim Hausmeister, Du weißt schon, der neben dem Waschkeller..

Anonym hat gesagt…

Im Übrigen: Was meint denn die Hauptbeteiligte überhaupt dazu. Ist sie auch lesbisch? Oder wenigstens bi? Sonst hätte die ganze Outerei ja überhaupt gar keine Sinn, nichtwahr.

Pe hat gesagt…

Wer keine Augen hat zu sehen ...

Anonym hat gesagt…

Papperlapapp.

Pe hat gesagt…

Der Hausmeister wird schon traurig genug sein, wenn die Jalousien erst mal hängen. Vielleicht hänge ich aufmunternde Mitteilungen ins Fenster: "Na, komm schon!" Oder sowas in der Art.

Anonym hat gesagt…

Sie hängen NOCH NICHT?! Na dann kannst Du das Schild auch innen anbringen, Du Ferkel.

Pe hat gesagt…

Herrje. Ich muss doch erst einen Termin ausmachen. Mein Leben ist nicht so einfach, wie ihr Großstädter euch das immer vorstellt.

Anonym hat gesagt…

Also ICH könnte ja damit leben, dass Du sagt »... ich genieß' das halt!«. Mein Gott, Menschen müssen auch mal heraus lassen, was aus ihrem Inneren drängt. Diese Kontrolliertheit ist noch mal unser Ende; na ja, Eueres. Zumal in den Großstädten. (Und: Wann IST es denn soweit?)

Pe hat gesagt…

Das weiß ich doch nicht. Wann S. halt so Zeit hat.

Anonym hat gesagt…

In Jalousiefragen bist Du von S. auch abhängig?! Es hätte ja eine gewisse und filigrane Perfidität, wenn Du den Hausmeister bätest. Musst ihn ja nicht bezahlen; die Ankündigung einiger Aufschnittbrote würde sicher Wunder bewirken.