12.05.05

Girlie-Obszönität

Sich mit pinkfarbenem, nassglänzendem Lippenstift Schamlippen ins Gesicht schminken.

Kommentare:

Setza hat gesagt…

Fein beobachtet.

Ich überlege gerade, was die treffendste, männliche Entsprechung dieses Bildes ist.

Möglicherweise gibt es aber auch solitär-weibliche Obszönitäten.

Man sollte das mal herausfinden.

Sollte man.

Oles wirre Welt hat gesagt…

gestern bei Dir, heute bei mir: Blogger macht die Seiten komplett weiß! hm. seltsam.

Pe hat gesagt…

Und ich dachte schon, es läge am Wort "Schamlippen".

Oles wirre Welt hat gesagt…

Ich mag das Wort, ich finde den Beitrag hier klasse und seh keinen Grund, deswegen irgendwas einzuweißen! Vielleicht erröten manche, schamerfüllte Menschen oder werden kreidebleich, wenn sie "Schamlippen" lesen, aber selbst dann wär das doch kein Grund plötzlich die ganze Seite weißzupinseln. Dann wr's immer noch spannend zu forschen, wegen welchem Wort sie in Absurdistan angefangen haben, alles ganz in weiß zu halten...

Pe hat gesagt…

Man sollte den Blog-Anbieter wechseln.

Oles wirre Welt hat gesagt…

die ersten Umzugspläne habe ich auch schon gefasst... jetzt brauch ich nur noch Zeit dafür...

kinky hat gesagt…

Da schaudert's einem schon beim Lesen.

Setza hat gesagt…

Schöne Gelegenheit, mal wieder den wundervoll verdrießlichen Text vom siebenten Dezember 2004 zu lesen und sich zu fragen, wie es der Katze geht...

Pe hat gesagt…

Die hat gerade gestern wieder - aber was red ich.

Setza hat gesagt…

Something complete different:

Heute morgen in der S-Bahn befanden sich Turnfestteilnehmer - wir haben das Turnfest in der Stadt - aus Landshut. Die hatten das hinten drauf auf ihrem ballonseideanzug stehen. Irgendsoein TuSV.

Sofort beschlich mich ein Gefühl von Geiselnahmesituation.

Seltsam, wa?

Gibt es noch andere, solche auf bloßen semantischen kausalketten beruhenden Beunruhigungen?

Eine fällt mir ein: Bei »Blattspinat» seh' ich immer sofort Trümmer eines rauchenden Atomkraftwerkes vor mir. [Honecker hatte seinerzeit schwadroniert, dass seinen Mutter den Spinat auch immer abgewaschen habe, bevor er zubereitet wurde...]

Sollte ich mich behandeln lassen?